Welche Fragen muss der Mietinteressent wahrheitsgemäß beantworten?

Vor Abschluss eines Mietvertrags hat der Vermieter häufig einige Fragen zu den persönlichen Verhältnissen eines potentiellen Mieters. Dabei muss auf Fragen nach folgenden Tatsachen wahrheitsgemäß geantwortet werden:

  • Arbeitslosigkeit
  • Höhe des Einkommens
  • Arbeitgeber
  • Zahl der einziehenden Personen
  • Haustiere
  • Bezug von Sozialleistungen
  • Privatinsolvenz

Lügen auf zulässige Fragen führen regelmäßig zur Anfechtbarkeit des Mietvertrags.

Darf der Mieter Haustiere in der Mietwohnung halten?

Grundsätzlich gehört auch die Haltung von Haustieren, auch ohne explizite Regelung im Mietvertrag, zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung. Bei Kleintieren, zu denen bspw. auch Katzen gehören, ist eine Untersagung der Tierhaltung regelmäßig nicht zulässig.

Wurde die Tierhaltung nicht wirksam verboten, bedarf es erheblicher Gründe, warum sie unzulässig sein soll. Dabei werden die Interessen von Vermieter und Nachbarn gegen die des Mieters abgewogen.